Top Bild

Prävention, Beratung & Psychotherapie

Warum brauchen wir Prävention?

Sucht und auch andere psychische Störungen und Krisen haben viele Erscheinungsformen und die Weichen werden früh gestellt.
Süchte, Ess-Störungen oder Depressionen entstehen jedoch nicht über Nacht, sondern entwickelt sich langsam. Wir können entscheidende Risiko- und Schutzfaktoren für eine mögliche Entstehung beeinflussen und es kann viel getan werden, um uns zu stärken. Und wie?

Prävention gelingt, wenn alle Personen an einem Strang ziehen - von Anfang an.

Durch die ganzheitliche Herangehensweise mit Angeboten an Kita, Schule und Betreib für Jugendliche und Erwachsene und dem Ziel der Sensibilisierung, Erkennen eigener Grenzen, Möglichkeiten und Kraftquellen, Wegen zur Entspannung, der Erweiterung der Handlungsfähigkeit und der gezielten Förderung von Lebenskompetenzen können wir stärken und Bedingungen schaffen, die für eine gesundes Leben notwendig sind. Es entsteht ein:

haltgebendes System für
Kinder, Jugendliche und Erwachsene
und starke Persönlichkeiten.

Für umfassende Präventionsprojekte an weiterführenden Schulen für Schüler/-innen, Eltern und Lehrer/innen gibt es konkrete Fördermöglichkeiten. Ich informiere gern darüber im Vorgespräch.

 

Beratung, Coaching & prozessorientierte Psychotherapie

Manchmal führen verschiedene Faktoren dazu, dass es doch zu Auffälligkeiten wie süchtigem Verhalten, Ess-Störungen, Erschöpfung und Burn out, psychosomatischen Erkrankungen und/oder auch Schwierigkeiten in Schule und Beruf kommt, bei Jugendlichen wie Erwachsenen.

Vorrübergehend kann es hilfreich sein, sich dann frühzeitig Unterstützung zu holen, um sich selbst und das Umfeld zu stärken und Veränderung und Heilung einzuleiten.

Dazu biete ich begleitende Einzelarbeit für Jugendliche und Erwachsene, auch für Angehörige, sowie Mitarbeiter/-innen und Führungskräfte im betrieblichen Bereich an und kann ggf. als Heilpraktikerin für Psychotherapie mit privaten Krankenkassen und Zusatzversicherungen abrechnen.

 
Cicada - Schutz vor Sucht
Mandy Zimmermann, Tel. 0221 - 372396, mail: info@cicada-koeln.de