Top Bild

die Ess-Störung überwinden und genießen...


In der Pubertät oder auch in anderen Lebensphasen kann es dazu kommen, dass sich das Körpergefühl verändert und es zur einer Entwicklung kommt, das über das Essen verändern zu wollen. Hungern, Kalorienzählen oder auch sich zu übergeben wird bewusst oder unbewusst als Weg gewählt und beginnt das Leben maßgeblich zu beeinflussen.

Ängste, Heimlichkeit und Zwänge können sich zeigen und auch Schwierigkeiten in der Familie und mit Freunden treten möglicherweise auf. Es wird Zeit etwas zu verändern, wenn der Zustand länger anhält, die Lebensfreude versiegt und eigentlich klar ist: Es stimmt was nicht.

Dann wird es Zeit sich Unterstützung zu holen, gemeinsam in geschütztem Rahmen schauen wir, was passiert ist und du kannst wieder mehr Lebensfreude und ein gutes Körpergefühl zu entdecken. Je eher Du Dich entscheidest, wieder auf den gesunden Weg zu gehen, je größer die Chance, dass Du ihn schnell findest...

Einfach anfangen, es lohnt sich. Für Dich.

 

 


 

Mandy Zimmermann, Tel. 0221 - 372396, mail: info@cicada-koeln.de